Rückblick auf das Jahr 2012

Mitgliederversammlung, vom 21. März 2012

1. Vorsitzender: Ralf Horn
2. Vorsitzender & Schriftführer: Albert Ackermann
Schatzmeister: Ingo Jureck
Beisitzer: Frank Schneider & Norbert Schmidt
Revisoren: Astrir Erbau & Wolfgang Dickhoff
Beirat: Wolfgang Dickhoff & Uwe Hansen

Führungswechsel im Bürgerzentrum "Ahl Poller Schull"

Bürgerzentrum Ahl Poller Schull   Der Blick nach draußen …

Einen neuen Vorstand wählte der Trägerverein des Bürgerzentrums „Ahl Poller Schull e. V.“ auf seiner kürzlich stattgefundenen Jahreshauptversammlung.

Neuer Vorsitzender ist Ralf Horn, der Hans-Dieter Heinecke als Leiter des Poller Bürgerzentrums ablöst. Heinecke hatte auf eine erneute Kandidatur verzichtet. Versammlungsleiter Gerhard von Dreusche dankte Heinecke für sein langjähriges Engagement im Trägerschaftsverein und wünschte dem neuen Vorstand viel Erfolg bei der Aufgabe, das Bürgerzentrums weiterzuentwickeln.

Zum stellvertretenden Vorsitzenden und Schriftführer wählte die Versammlung Albert Ackermann, neuer Schatzmeister wurde Ingo Jureck. Als Beisitzer amtieren das Poller Ratsmitglied Frank Schneider (SPD) sowie Norbert Schmidt (CDU). Als Revisoren benannte die Mitgliederversammlung Astrid Erbau und Wolfgang Dickhoff. Uwe Hansen und Wolfgang Dickhoff stehen dem neuen Vorstand darüber hinaus als Beiräte zur Verfügung.

Der neue Vorsitzende, Ralf Horn, der beruflich im Bürgerzentrum Nippes Erfahrung sammeln konnte, will das Poller Bürgerzentrum im Gebäude der alten Volksschule weiter für die ortsansässige Bevölkerung öffnen und zu einem Generationen-Treffpunkt mitten im Ort entwickeln. Beliebt sind vor allem die beiden großen Säle in dem unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes, die für Veranstaltungen und private Feierlichkeiten gemietet werden können.

Um die Attraktivität zu erhöhen, will Horn zusätzliche Kulturangebote ins Bürgerzentrum holen. Noch in diesem Jahr soll das bereits vom alten Vorstand beschlossene Aktionsprogramm zur Wiederbelebung des alten Schulhofes umgesetzt werden. Horn hofft dazu auch auf die Unterstützung aus der Poller Bevölkerung.

Den Mitglieder des Trägerschaftsvereins, der sich in erster Linie aus Vereinsvertreter aus dem Ortsteil zusammensetzt, verspricht der 46-jährige Poller, Vorstandssitzungen zukünftig mitgliederoffen abzuhalten. Fortgeführt wird die regelmäßige Sprechstunde am Mittwoch, geplant ist zudem ein eigener Internetauftritt des Bürgerzentrums.


Kinderflohmarkr
Kinderflohmarkt / Organisation: Martina Lehr



© Bürgerzentrum Ahl-Poller-Schull e.V. 2012 - 2019 || Zuletzt aktualisiert am 08.01.2019 || Seitenanfang ||